Hebesysteme

 

Hebesysteme kommen zum Einsatz, wenn man Container oder Module auf- und abladen möchte, ohne alternative Hebezeuge zu nutzen. Ein Hebesystem besteht aus vier Einzelstützen. Jede einzelne Stütze verfügt über eine Tragfähigkeit, die der Hälfte der gesamten Systemtragfähigkeit entspricht. Somit erreichen wir eine hohe Sicherheit im Betriebsablauf. Ist ein Hebesystem für eine leichtere Handhabung modular aufgebaut und wird es für mehrere Container genutzt, so spricht man von einem Absetzsystem.

Unsere Hubsysteme sind für eine Systemtragfähigkeit von bis zu 15 t und Hubhöhen von bis zu 2000 mm ausgerichtet. Häufig sind Hebesysteme in den ISO-Ecken verriegelt. Sonderanbindungen werden von HETEK ebenfalls realisiert. Alle Hubsysteme verfügen über einen Korrosionsschutz auf höchstem Niveau.

Ausführungen mit Lageregelung und Neigungssensor ermöglichen bodenparalleles Anheben und Absenken beim Verladen in unebenem Gelände. So verfügen unsere Systemlösungen über einen Neigungsausgleich auf 0° bei einer Regelgenauigkeit von +/- 0,1°, eine Sicherheitsabschaltung
bei einer Neigung > 3,5° (oder projektbezogen auch höher) sowie über eine Einzelstützenbedienung.

Neben unserem Standardangebot an Hubsystemen bieten wir auch individuelle Sonderlösungen nach Kundenwunsch an. Ausführungen als Einschub-Hubsystem mit nur 200 mm Platzbedarf zwischen Container und Fahrerkabine und klimatisierte Steuerungskästen für den Einsatz in Wüstengebieten sind nur einige Beispiele. Staub- und sandgeschützte Teleskoprohre mit gekapselter innenliegender Spindel sind ein herausragendes Merkmal der HETEK-Hebesysteme.

Hebesysteme 236 für stirnseitiger Anbau

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 236-Frontseite-Datenblatt.pdf

Hebesysteme 236 für stirnseitiger Anbau

Hubsystem der Baureihe 236 mit manuellem Antrieb, stirnseitigem Anbau und Schwenkauslegern. Die Modellreihe 236 zeichnet sich durch eine besonders platzsparende und schlanke Bauweise aus.

Datenblatt herunterladen: 236-Frontseite-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Absetzen, Nivellieren und Stabilisieren von Containern

Projektname

diverse Projekte

Hebesystem 257 für Containerhöhe >8'

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 257-Datenblatt-1-motorisch.pdf

Hebesystem 257 für Containerhöhe >8'

Die Baureihen 257, 260 und 236 erlauben die Anpassung der Hubhöhe und der mechanischen Schnittstellen wie Ausleger-Anpassung an die Containerhöhe, Ausführung des Auslegers und dessen Art der Befestigung am Container in weiten Grenzen.

Datenblatt herunterladen: 257-Datenblatt-1-motorisch.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Absetzen, Nivellieren und Stabilisieren von Containern und Strukturen mit ISO-Ecken

Projektname

diverse

Hebesysteme 260 mit manuellem Antrieb

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 260-Datenblatt-Schwenk-manuell.pdf

Hebesysteme 260 mit manuellem Antrieb

Die Baureihen 257, 260 und 236 erlauben die Anpassung der Hubhöhe und der mechanischen Schnittstellen wie Ausleger-Anpassung an die Containerhöhe, Ausführung des Auslegers und dessen Art der Befestigung am Container in weiten Grenzen. Dargestellt sind Modifikationen der Baureihe 260 mit manuellem Antrieb.

Datenblatt herunterladen: 260-Datenblatt-Schwenk-manuell.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Absetzen, Stabilisieren und Nivellieren von Containern

Projektname

Mobile Sanität, geschirmtes Messlabor, Dekontamination

 

 

Interessiert?

Sie haben die Idee, wir haben das Know-How für die Umsetzung.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontakt

HETEK-Produkte in Aktion

Schauen Sie sich reale Einsatzfälle unserer Produkte an.

Überzeugen Sie sich von unserer Vielfalt.

Anwendungsübersicht

Nivellierstützen

 

Nivellierstützen erreichen typischerweise Hubhöhen bis 600 mm und System-Tragfähigkeiten bis 16 t (dynamisch) und 26 t (statisch).

Nivellierstützen finden Anwendung an Containern, Fahrzeugen und Modulen, die am Boden definiert ausgerichtet und stabilisiert werden müssen. Es können auch größere Funktionseinheiten errichtet werden wie beispielsweise mobile Hospitäler oder Feldlager.

Unsere Produktpalette reicht von Nivellierstützen mit verkleideter Spindel für DIN ISO1161-Eckbeschläge, über Einsteck-Nivellierstützen bis hin zu Nivellierstützen, die für optimale Transportmaße in Ecksäulen oder Nischen integriert sind. Auch können verschiedenste Anbindungen wie Platten, Kragenplatten, Knaggen oder Schwenkmechaniken realisiert werden. Hochwertiger Korrosionsschutz
ist auch für Nivellierstützen selbstverständlich.

Angetrieben werden diese Stützen häufig mit manuellem Antrieb per Handratsche, Schlüssel oder Kurbel. Höheren Bedienkomfort bietet unser elektromotorischer Antrieb mit Lageregelung, der einen automatischen Neigungsausgleich auf 0° durchführt.

Nivellierstützen 248 für ISO-Ecken

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 248-Datenblatt.pdf

Nivellierstützen 248 für ISO-Ecken

Die Stützen der Baureihe 248 werden in den ISO-Ecken angebaut und zeichnen sich durch hohen Bedienkomfort und Zuverlässigkeit aus. Eine zusätzlicher, formschlüssiger Ausleger oben sorgt für erhöhte Stabilität erlaubt die Kompensation von 3,5° Geländeneigung mit einem 20'-Container bei 10t Last.

Datenblatt herunterladen: 248-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Abstützen und Nivellieren von Containern und Strukturen

Projektname

Mobile Sanität

Einsteckstütze 298 für SatCom-Module

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 298-Datenblatt.pdf

Einsteckstütze 298 für SatCom-Module

Die manuell angetriebenen Nivellierstützen 298 werden im Unterrahmen des Moduls eingesteckt. Zusätzliche Diagonalstreben mit Zahnscheiben sorgen für den stabilen Stand des Moduls. Für den Transport werden die Stützen gedreht und im Rahmen verstaut.

Datenblatt herunterladen: 298-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Abladen,Abstützen und Nivellieren von Modulen

Projektname

SatCom

Nivellierstützen 274 für Container

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 274-Datenblatt.pdf

Nivellierstützen 274 für Container

Die Nivellierstützen der Baureihe 274 werden in verschiedenen Modifikationen mit verschiedenen Schnittstellen hergestellt, wie Anschraubplatten, Winkel, Knaggen oder Kragenplatten. Ein zusätzlicher Fallhub ist möglich. Integrationen der Stütze in Container-Ecksäulen wurden ebenfalls realisiert.

Datenblatt herunterladen: 274-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Abstützen und Nivellieren von Fahrzeugen, Containern und Aufbauten

Projektname

Leitstelle Feuerwehr, mobile Röntgenanlage

 

 

Interessiert?

Sie haben die Idee, wir haben das Know-How für die Umsetzung.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontakt

HETEK-Produkte in Aktion

Schauen Sie sich reale Einsatzfälle unserer Produkte an.

Überzeugen Sie sich von unserer Vielfalt.

Anwendungsübersicht

Verfahrsysteme

 

Die HETEK-Schwerlastrollen sind geeignet, Container auf befestigtem Grund zu verfahren. Der Anbau der Rollen von unten in die ISO-Ecken sorgt für hohe Festigkeit. Die seitlichen Öffnungen der ISO-Ecken bleiben für eine andere Nutzung frei. In Kombination mit HETEK-Nivellierstützen und der Universaladaption für verschiedene Containerhöhen können die Container mit Schwerlastrollen versehen und verfahren werden, ohne dass ein Kran oder Stapler benötigt wird.

Hubtore vereinen die Funktionen von Hebesystemen mit Schwerlastrollen in einem einzigen Gerät. Dies erlaubt das Abladen von einem LKW und das sofortige Verfahren des Containers in die Werkhalle. Ein Hallen- oder Autokran wird somit überflüssig. Gerade für Notfälle bietet diese Verfahrensart einen erheblichen Zeitvorteil. Zudem lassen sich Container auf diese Weise auch auf sehr engem Raum rangieren. Zusätzliche Hilfsräder an jedem Fahrwerk ermöglichen eine schnelle und leichte Positionierung der Hubtore.

Hubräder sind geeignet, Container bis 17 t auf weniger befestigtem und weniger ebenem Grund zu verfahren. Der Anbau erfolgt von der Seite in die ISO-Ecken. Der Container kann ausgezeichnet manövriert und von verschiedenen Fahrzeugen bewegt werden. Mit Hubrädern können auch kleine Container und Strukturen in Frachtflugzeuge verladen werden.

Schwerlastrollen 267/C für Container bis 16t

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 267C-Datenblatt.pdf Video auf Youtube ansehen

Schwerlastrollen 267/C für Container bis 16t

Rollenfahrwerk der Baureihe 267 bis 16 Traglast mit Deichsel und Multi-Funktionsteil. Jede Rolleneinheit kann universell als Lenk- oder Bockrolle eingestellt und benutzt werden. Das Multi-Funktionsteil dient dem Verstauen des Werkzeuges sowie als Anbau- und Nachlenkhilfe. Der Anbau der Rollen von unten in die ISO-Ecken sorgt für hohe Zuverlässigkeit. Die seitlichen Öffnungen in der ISO-Ecke bleiben für eine andere Nutzung frei.

Datenblatt herunterladen: 267C-Datenblatt.pdf Video auf Youtube ansehen

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verfahren von Containern und Funktionsmodulen mit ISO-Ecken auf befestigtem Grund

Projektname

diverse Projekte

Hubräder 507-350/500 für Container bis 17t

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 507-Datenblatt.pdf Video auf Youtube ansehen

Hubräder 507-350/500 für Container bis 17t

Hubräder der Baureihe 507 bis 500mm Hub sind geeignet, Containern oder Module bis 17t auf weniger befestigtem und weniger ebenem Grund zu verfahren. Der Anbau erfolgt frontseitig in die ISO-Ecken, wenn der Container am Boden steht. Zum Verfahren wird der Container mittels der Hubräder hydraulisch angehoben und kann von verschiedenen Fahrzeugen bewegt werden. Mit Hubrädern können auch kleine Container und Strukturen in Frachtflugzeuge verladen werden.

Datenblatt herunterladen: 507-Datenblatt.pdf Video auf Youtube ansehen

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verfahren von Containern und Funktionsmodulen mit ISO-Ecken

Projektname

diverse Projekte

Hubtor 258/B für Container bis 12t

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 258-Datenblatt.pdf

Hubtor 258/B für Container bis 12t

Hubtore der Baureihe 258 vereinen die Funktionen von Schwerlastrollen und Hebesystemen in einem einzigem Gerät. Ein Hallen- oder Autokran wird somit überflüssig. Die Container lassen sich auf sehr engen Raum rangieren. Hilfsräder an jedem Fahrwerk ermöglichen eine schnelle und leichte Positionierung der Hubtore im lastfreien Zustand.

Datenblatt herunterladen: 258-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Abladen, sofortiges Verfahren, Verladen von Containern

Projektname

diverse Projekte

 

 

Interessiert?

Sie haben die Idee, wir haben das Know-How für die Umsetzung.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontakt

HETEK-Produkte in Aktion

Schauen Sie sich reale Einsatzfälle unserer Produkte an.

Überzeugen Sie sich von unserer Vielfalt.

Anwendungsübersicht