Funktionsmodule

Die Einsatzmöglichkeiten von Funktionsmodulen sind vielfältig. Daher haben diese Systeme in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Sie verfügen in der Regel über eine einheitliche Schnittstelle zu einem Trägerfahrzeug und werden z.B. als Mannschaftstransporter, Sanitätsmodul, Werkstattaufbau, Wasserwerfer ausgeführt. Um unabhängig von anderen Hebezeugen die Funktionsmodule im Einsatz je nach Bedarf auf dem Fahrzeug tauschen zu können, werden Hebesysteme verwendet.

Die Module variieren in der Ausführung sehr stark, entsprechend individuell zugeschnitten sind die zum Einsatz kommenden Absetzsysteme. Die Funktionsmodule werden in der Regel im Stützpunkt getauscht. Alternativ können unsere Absetzsysteme aber auch in Stau- und Transportracks mitgeführt werden. Damit kann das entsprechende Modul z.B. auch für den Einsatz im Feld abgesetzt werden. Die Verwendung unserer Absetzsysteme für den aufgesetzten Betrieb zur Stabilisierung des Moduls auf dem Fahrzeug ist ebenfalls möglich.

Beispiele

Absetzsystem 277 für Launcher-Modul

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 277-Datenblatt.pdf

Absetzsystem 277 für Launcher-Modul

Absetzsystem mit manuellen Antrieb zum Verladen und Absetzen einer Launcher-Palette für Lenkflugkörper. Der Launcher kann so zum Objektschutz an verschiedenen Stellen platziert werden.

Datenblatt herunterladen: 277-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Absetzen und Verladen einer Palette

Projektname

Mobiler Launcher

Hebesystem 260/K mit Klappausleger

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 260-Datenblatt-Klappstuetzen.pdf

Hebesystem 260/K mit Klappausleger

Sonderlösung Hubstützen der Baureihe 260 mit speziellen Klappauslegern und liegender Transportposition. Ausführung für 24VDC Versorgungsspannung, automatischer Lageregelung und erlaubter Geländeneigung bis 7° zum Absetzen und Verladen von Energieerzeuger-Modulen vom Fahrzeug sowie Betreiben des Moduls auf den Stützen.

Datenblatt herunterladen: 260-Datenblatt-Klappstuetzen.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Absetzen, Nivellieren und Stabilisieren von Modulen

Projektname

Mobiler Energieversorgung

Nivellierstützen 272/D für Plattformen mit ISO-Ecken

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 272D-Datenblatt.pdf

Nivellierstützen 272/D für Plattformen mit ISO-Ecken

Die Spindelstütze 272/D wurde zum Nivellieren von Plattformen, Paletten und Unterbaurahmen mit ISO-Ecken entwickelt, auf denen die verschiedensten Funktions-Aufbauten (z.B. Energieerzeuger, Klimageräte, Masten, Kabinen, SAT-Antennen) und Ausrüstungsgegenstände (z.B. Zeltrollen, Transportkisten) platziert sein können. Ein zusätzlicher, oberer Befestigungspunkt ist für die Stützen in solchen Fällen nicht möglich Die nötige Stabilität wird durch eine Quertravese erreicht, die außerhalb der Plattformmaße verläuft und dadurch keine Störkonturen mit den Geräten auf der Palette hat. Die Stützen sind auch so dimensioniert, dass der Hub zum Unterbauen aller Hetek Schwerlastrollen vom Typ 267 ausreicht, mit denen die Palette dann verfahren werden kann.

Datenblatt herunterladen: 272D-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Abstützen und Nivellieren von Paletten und Containern

Projektname

SatCom Einheit

Nivellierstützen 274 für Ka-Band Module

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 274-1530725-Datenblatt.pdf

Nivellierstützen 274 für Ka-Band Module

Mobile Bodenstation für das Ka-Band erfordern massgeschneiderte Lösungen von der Abstützung gegen den Boden, über den Trailer und den Container, um die geforderte Kippstabilität der Antenne zu gewährleisten. Das Hetek-Produkt 274-1530725 kann diese erforderlichen Steifigkeiten leisten. Robuste, spielarme Bauweise, spezielle Anbindungselemente und zusätzliche Verzurrung führen zum gewünschten Ergebnis.

Datenblatt herunterladen: 274-1530725-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Abstützen und Nivellieren von Modulen, Trailern und Fahrzeugen

Projektname

SatCom Ka-Band Module

Einsteckstütze 298 für SatCom-Module

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 298-Datenblatt.pdf

Einsteckstütze 298 für SatCom-Module

Die manuell angetriebenen Nivellierstützen 298 werden im Unterrahmen des Moduls eingesteckt. Zusätzliche Diagonalstreben mit Zahnscheiben sorgen für den stabilen Stand des Moduls. Für den Transport werden die Stützen gedreht und im Rahmen verstaut.

Datenblatt herunterladen: 298-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Abladen,Abstützen und Nivellieren von Modulen

Projektname

SatCom

Nivellierstützen 266er Varianten

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 266-Datenblatt.pdf

Nivellierstützen 266er Varianten

Die Nivellierstützen der Baureihe 266 werden als Einsteckstützen in verschiedenen Modifikationen hergestellt. Die Stützen werden in Betriebs- oder Transportposition geschwenkt und werden während des Transportes im Unterrahmen verstaut. Durch zusätzliche Diagonalstreben wird die nötige Steifigkeit sicher gestellt.

Datenblatt herunterladen: 266-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Abstützen und Nivellieren von Fahrzeug-Aufbauten

Projektname

diverse Projekte

Absetzsystem 296 für Module

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 296A-Datenblatt.pdf

Absetzsystem 296 für Module

Modulares Absetzsystem mit 24 VDC elektrischen Antrieb ohne automatische Lageregelung, mit Einsteckrohren als Schnittstelle zum Modul und Diagonalstreben für die Steifigkeit. Dargestellt ist ein gepanzertes Fahrzeug mit Funktionsmodulen und Absetzsystem 296/A.

Datenblatt herunterladen: 296A-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Absetzen und Verladen von Funktionsmodulen

Projektname

Module mit ballistischem Schutz

Absetzsystem 297 für Module

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 297-Datenblatt.pdf

Absetzsystem 297 für Module

Abladesystem der Baureihe 297 sind für eine leichtere Handhabung modular aufgebaut und ein System wird in der Regel für mehrere Module genutzt. Die Schnittstelle zu den Modulen sind Einsteckrohre. Die Steifigkeit und sichere Bedienung wird über zusätzliche Diagonalstreben oder kreuzweise Verseilung sicher gestellt.

Datenblatt herunterladen: 297-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen, Absetzen, Abstellen von Funktionsmodulen

Projektname

diverse

Absetzsystem 236 für Missions-Module

Details ansehen

Absetzsystem 236 für Missions-Module

Das Absetzsystem aus der Baureihe 236 mit elektrischem Antrieb dient dem Auf- und Absetzen von Missions-Modulen. Neben den dargestellten Spezial-Auslegern für das Modul kann das Absetzsystem mit einem weiteren Auslegersatz umgerüstet und dann für ISO-Container genutzt werden.

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen oder Absetzen des Moduls vom Fahrzeug. Abstellen des Moduls.

Projektname

Modul mit ballistischem Schutz

Absetzsystem 297 für SatCom-Terminal

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 297-1330022_Datenblatt.pdf

Absetzsystem 297 für SatCom-Terminal

Das Absetzsystem Modell 297-1330022 mit elektrischen Antrieb dient dazu, SatCom Bodenterminals auf den LKW zu verladen oder abzuladen. Ebenfalls kann die Station, wenn diese zum Betrieb auf dem LKW verbleibt , mit den Stützen stabilisiert werden. Alle Bedienelemente bleiben mit angebauten Stützen zugänglich.

Datenblatt herunterladen: 297-1330022_Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verladen des Moduls auf das und Absetzen vom Fahrzeug sowie Stabilisierung des Moduls im aufgesetzten Betrieb auf der Fahrzeugpritsche.

Projektname

SatCom-Terminals

Dachhubeinrichtung 253 für Fahrzeug-Aufbauten

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 253-Datenblatt.pdf

Dachhubeinrichtung 253 für Fahrzeug-Aufbauten

Hubvorrichtungen der Baureihe 253 bewegen die Dächer von Funktionsaufbauten zwischen Arbeitsposition und Transport- und Verstaupositionen. Die Aufbauten können auf Trailern oder Fahrzeugen integriert sein.

Datenblatt herunterladen: 253-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Sanitär- und Küchentrailer, Werkstattfahrzeuge

Projektname

-

Hebesystem 501 mit Fallhub für Launcher-Modul

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 501-Datenblatt.pdf

Hebesystem 501 mit Fallhub für Launcher-Modul

Hubstützen lassen sich auch mit einem zusätzlichen Fallhub kombinieren. Damit gelingt es schnell Bodenkontakt herzustellen und die taktische Zeit bis zur Einsatzbereitschaft des jeweiligen Systems zu verkürzen. Typ 501 ist mit motorischen Antrieb und automatischer Lageregelung ausgeführt.

Datenblatt herunterladen: 501-Datenblatt.pdf

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Absetzen, Verladen, Nivellieren von Containern und Strukturen

Projektname

UAV-Launcher

Rollensatz 267/C-1630618 mit Deichselverlängerung für Transportbehälter

Details ansehen Datenblatt herunterladen: 267C-1630618-Datenblatt.pdf Video auf Youtube ansehen

Rollensatz 267/C-1630618 mit Deichselverlängerung für Transportbehälter

Dieses Verfahrsystem basiert auf dem bewährten Hetek-Schwerlastrollensatz 267/C ergänzt mit einem Rahmen zur Deichselverlängerung und komplettiert mit Adaptionen für die Befestigung der Nivellierstützen Typ 272 zum An- und Abbauen des Rollensatzes. Das Hetek-Produkt 267/C-1630618 ist dadurch geeignet, Transportbehälter mit Sondermassen (in diesem Fall 9150 (L) x 4825 (B) x 1370 (H) mm) z.B. nach dem Entladen aus dem Frachtflugzeug zum Montageplatz oder in eine Lagerhalle zu verfahren. Die Transportbehälter können einzeln oder übereinander zwei Behälter gleichzeitig verfahren werden. Die Befestigung des Verfahrsystems erfolgt nur an dem unteren Behälter.

Datenblatt herunterladen: 267C-1630618-Datenblatt.pdf Video auf Youtube ansehen

Daten und Fakten

Anwendungsgebiet

Verfahren von Transportbehältern mit ISO-Ecken auf befestigtem Grund

Projektname

diverse Projekte, Flügeltransportbehälter

Interessiert?

Sie haben die Idee, wir haben das Know-How für die Umsetzung.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.

zum Kontakt